Wenn Sie Allergien haben, egal wie schwer sie auch sein mögen, kann dies das Reisen etwas komplizierter machen.

Unabhängig davon, ob Sie an Lebensmittelallergien, Naturallergien oder einer anderen Art leiden, müssen Sie während des Planungsprozesses und auf Ihrer Reise ein wenig mehr tun.

Hier sind einige unserer besten Tipps für Allergiker. Alternativprodukte und Produkte die Wärmen, Wie Heizkissen, Heizdecke u.v.m.

PACK ALLES, WAS SIE BRAUCHEN

 

Wenn Sie mit Lebensmittelallergien oder anderen Lebensmitteln reisen, ist es wichtig, alle Artikel einzupacken, die Sie benötigen, um sie zu beseitigen. Je nachdem, wohin Sie gehen, haben Sie möglicherweise keinen Zugang zu den richtigen Gegenständen oder Arzneimitteln. Was auch helfen kann ist ein ordentliches Heizkissen am Flug. Diese Wärmt gerade in luftigen Höhen Enorm.

Packen Sie bei schweren Allergien unbedingt einen EpiPen ein. Wenn Sie Allergien gegen Blumen, Gras und andere natürliche Allergene haben, bringen Sie ein rezeptfreies Alternativmedikament mit.

Diese Medikamente können auch bei Nesselsucht und anderen Hautausschlägen helfen – wählen Sie einfach eines, das nicht schläfrig ist, damit Sie nicht müde werden!

Wenn Sie diese Gegenstände verpacken, legen Sie sie in Ihr Handgepäck. Wenn Ihr Gepäck verloren geht, möchten Sie sich nicht ohne Ihr Medikament wiederfinden.

Während Sie die Sicherheitskontrolle durchlaufen, müssen Sie möglicherweise die NSA über spezielle Gegenstände oder Medikamente in Ihrer Tasche informieren.

LERNEN SIE DIE WORTE FÜR IHRE ALLERGENE

Wenn Ihre Reisepläne ins Ausland gehen sollen, sollten Sie einige Begriffe lernen, um Ihre Allergien zu erklären, insbesondere wenn Sie Nahrungsmittelallergien haben.

Das Sprechen und Lesen von Wörtern für Ihre Allergien kann Ihnen dabei helfen, zu vermeiden, dass Sie falsche Lebensmittel zu sich nehmen oder auf andere Weise mit Dingen interagieren, gegen die Sie allergisch sind.

Um es einfacher zu machen, sich diese Sätze zu merken, notieren Sie sie auf Papier, um sie bei sich zu haben, oder notieren Sie sie in einer Notiz auf Ihrem Mobiltelefon.

Auf diese Weise haben Sie, auch wenn Sie es vergessen, etwas als Backup bei sich. Wenn die Sprache schwierig ist, schreiben Sie eine phonetische Aussprache aus.

FORSCHUNG

Gibt es eine bestimmte Pflanze, gegen die Sie allergisch sind und die zu bestimmten Jahreszeiten auf Reisen blüht? Ist eine Ihrer Lebensmittelallergien eine häufige Zutat in den Lebensmitteln? Diese Fragen müssen Sie sich möglicherweise stellen, wenn Sie Allergien haben und eine Reise planen.

Mithilfe einiger verschiedener mobiler Apps können Sie Restaurants und andere Restaurants finden, in denen Ihre Lebensmittelallergien auftreten können. Sie können Ihre eigenen Snacks einpacken, während Sie mit Nahrungsmittelallergien fliegen, aber diese gehen irgendwann aus.

Es kann auch eine große Hilfe sein, nach Ärzten in der Nähe zu suchen, falls Sie mit einer Allergie in Berührung kommen. Durch die Suche nach einigen hoch bewerteten Notfallzentren oder nach einem Krankenhaus in der Nähe können Sie einen Notfall meistern.

Wenn Sie so viel wie möglich über die Gegend lernen, in der Sie unterwegs sind, die lokalen Restaurants, Ihre Unterkünfte und vieles mehr, wird Ihre Reise viel reibungsloser.

Wenn Sie vorzeitig mehr tun, können Sie auf Ihrer Reise weniger tun und sich einfach amüsieren, anstatt sich zu stressen.

Sorgenfreiheit auf Reisen mit Allergien

Jedes Mal, wenn Sie mit schweren Allergien reisen, möchten Sie wirklich nur Ruhe haben, damit Sie Ihre Reise genießen können. Haben Sie keine Angst, den Gate Agents und den Flugbegleitern schwerwiegende Allergien mitzuteilen, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen. hier gibt es weitere Infos: https://www.allergieratgeber.de/allergiearten

Eine weitere großartige Möglichkeit, sich keine Sorgen um Allergien zu machen, ist die Nutzung eines privaten Nonstop-Shuttles zum und vom Flughafen während einer gemeinsamen Fahrt.

Ein Non-Stop-Shuttle sorgt dafür, dass Sie sich um nichts kümmern müssen, was andere Reisen mit sich bringen oder öffnen könnten und das zu allergischen Reaktionen führen könnte.

Leave a Reply