Egal, ob Sie ein Online-Shopping-Veteran oder ein Neuling sind, hier sind 5 Möglichkeiten, wie Sie beim Online-Shopping in Malaysia und im Ausland sparen können.

 

1. Vergleichen Sie die Preise auf verschiedenen Websites

Bevor Sie einen Kauf tätigen, sollten Sie die Preise auf verschiedenen Websites vergleichen, Vergleiche.io ist so ein Portal. Die Chancen stehen gut, dass ein anderer Online-Shop den gleichen Artikel billiger anbietet.

Halten Sie also die Augen offen nach Online-Shopping-Seiten, die die besten Rabatte auf Ihre Wunschartikel anbieten.

Schauen Sie sich verschiedene Preisvergleichs-Websites an, mit denen Sie ganz einfach die Preise von Artikeln auf großen Shopping-Portalen vergleichen können.

Einige Vergleichswebseiten erwähnen sogar Angebote von Händlern, die Ihnen helfen können, beim Online-Shopping mehr Geld zu sparen.

2. Verlassen Sie Ihren Einkaufswagen

Ja, Sie haben richtig gelesen.

Wenn Sie Ihren Einkaufswagen stehen lassen, haben Sie Zeit, über Ihren Einkauf nachzudenken und einen Impulskauf zu vermeiden.

Außerdem könnten Sie dadurch einen Rabatt erhalten.

Auf einigen Online-Einkaufsseiten erhalten Sie, wenn Sie Artikel in Ihren Online-Einkaufswagen legen und dann die Seite verlassen, spezielle E-Mail-Angebote des Unternehmens.

Hinweis: Damit dies funktioniert, müssen Sie ein Konto bei dem Unternehmen einrichten und dann anfangen, Artikel in Ihren Warenkorb zu legen.

Es funktioniert nicht immer und es braucht Geduld.

Nicht alle Unternehmen gewähren Rabatte für abgebrochene Warenkörbe. Und manchmal wird der Rabatt erst nach ein paar Wochen an Sie zurückgegeben.

Ein interessanter Ausblick auf den deutschen Kauf Konsum kann auf der Seite von kaufda.de genommen werden, dort werden die käufe in Echtzeit angezeigt.

 

3. Melden Sie sich für E-Mail-Rabatte an

Viele Online-Shopping-Seiten belohnen Sie mit einem Willkommensgutschein oder wenn Sie sich für ihren Newsletter anmelden – wie Zalora.

TIPP: Scrollen Sie auf der Seite nach unten, um sich für Rabatte anzumelden, wenn es nicht als Pop-up auf der Startseite erscheint.

 

4. Sparen Sie mit internationalen Versanddiensten

Einige Online-Shopping-Seiten wie Amazon bieten keinen Versand nach Malaysia an. Und wenn sie doch nach Malaysia liefern, können die Versandkosten ziemlich unverschämt hoch sein.

Die Lösung? Schauen Sie sich Yellow Porter an.

Yellow Porter hilft Ihnen, jedes beliebige Produkt aus dem Ausland zu kaufen und kostengünstig nach Malaysia zu versenden.

Sie machen einfach Ihre Bestellung, schicken Ihre Artikel an eine der Yellow Porter-Adressen in diesem Land und Yellow Porter schickt sie an Ihre Heimatadresse in Malaysia. So einfach ist das!

 

5. Bezahlen Sie mit kostenlosen Pay Verfahren beim Checkout

TIPP: Zahlen Sie immer in der lokalen Währung zum Beispiel EURO.

 

 

Leave a Reply